Staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium mit staatlich anerkannter katholischer Regelschule

Navigation

Ehemaligentreffen

Liebe Ehemalige,

unser Ehemaligentreffen findet am letzten Sonnabend im September in jedem Jahr mit ungerader Zahl statt. Das nächste Ehemaligentreffen wird am Samstag, den 23.09.2017 im Foyer der Schule stattfinden. Es lohnt sich vorbeizukommen, zumal sich die aktuellen Oberstufenschüler um Euer leibliches Wohl bemühen werden.

Jeweils am Freitag davor wird unser ESS Kompass für die Schüler der 10. - 12. Klassen organisiert. Hierbei stellen einige alte Edith-Steinler ihren Studien- oder Ausbildungsgang aus ihrem Blickwinkel vor. Dazu können Fragen gestellt und Kontakte genüpft werden.

Bei Fragen: ehemaligentreffen(at)ess-erfurt(punkt)de

Links zu den Jahrgangsseiten:

 

Am Samstag, den 03. September 2016, feierten die Abiturienten des Jahrgangs 2006 mit einem Klassentreffen die Tatsache, dass sie 10 Jahre zuvor gemeinsam an der Edith-Stein-Schule das Abitur abgelegt hatten. 
Da sich einige zur Weihnachtszeit immer wieder in Erfurt treffen, war letztes Jahr die Idee gereift, für diese Feier die Schule zu nutzen, so dass wir sehr froh waren, als Herr Hock anbat, uns die Schultore aufzuschließen und uns auch die heutige ESS vorzustellen. 
Mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken ging es los. Es war sehr schön, sehr viele ehemalige Mitschüler und auch einige Lehrer wiederzuerkennen und sich über den jeweiligen Lebensweg und beruflichen Werdegang auszutauschen. Auch (Ehe-) Partner und Kinder waren mit dabei. In 10 Jahren entwickelt sich sehr viel. Gleichzeitig wurden natürlich Erinnerungen an die Schulzeit gerade beim Gang durch das Schulhaus wieder sehr lebendig. "Das war ja unser Klassenraum. Aber halt, wo ist die Tafel und was ist dieses weiße Ding dort?" Dass die Schule nicht stehen bleibt, sondern sich verändert und erweitert, konnte uns Herr Hock bei der Schulhausführung sehr anschaulich vor Augen führen.  Ein paar Spuren, die wir hinterlassen haben, konnten wir auch finden, z.B. in Form von Fotos, die im Schulhaus hängen oder Kunstobjekten. 
Das Anschauen des Videos "Du bist die Edith-Stein-Schule", welches einige unserer kreativsten Köpfe damals gemeinsam mit vielen Schülern und Lehrern und sehr viel Witz drehten, war sicherlich ein Höhepunkt diesen Treffens. 
Beim abschließenden Grillen wurde dann noch mehr darüber gelacht, wie in alten Zeiten Basketball gespielt und Erkenntnisse, die man von und über die Schulzeit gewonnen hat, ausgetauscht. 
Wir bedanken uns vor allem bei den Lehrern Herr Hock, Herr Lehmann und Frau Rein für die tolle Betreuung und Gespräche. Wir denken immer gerne an die Schulzeit zurück und kommen gerne wieder! 

Liebe Grüße

Regina

E-Mail-Verteiler

Liebe Ehemalige, an dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit, sich für den E-Mail-Verteiler der Ehemaligen der Edith-Stein-Schule inkl. des Ehemaligennewsletters einzutragen. Der Eintrag kann jederzeit widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass langfristig Ankündigungen, wichtige Neuigkeiten und Einladungen zu Veranstaltungen nur noch ausschließlich über diese Mailingliste versandt werden sollen!

Formular

Blog

In loser Folge können und sollen hier Ehemalige der Schule von ihren besonderen Erlebnissen berichten. Ob nun ein Au pair in Neuseeland oder ein Praktikum in Südafrika. 

  • 5 Monate Frankreich! Die Hälfte der Zeit ist rum! Unglaublich! Einfach nur Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Vielleicht ist das kein schlechter Zeitpunkt für eine erste Bilanz. Vor 5 Monaten bin ich zu meinem Freiwilligendienst nach Frankreich aufgebrochen. mehr lesen...

 

  • Hallo, ich bin Max Rathmeier und mein Auslandsjahr verrichte findet im ALYN Hospital auf Maarach Diur, der „Independent Living Neighborhood for ventilator-assisted young adults“, statt. Hier arbeite ich mit jungen Erwachsenen, die künstlich beatmet werden müssen.

  • Eine einzigartige Gelegenheit - Ich bin Julia Buschmann, komme aus Erfurt und werde mich ab August für zehn Monate mit der Evangelischen Mission in Solidarität in den Nahen Osten nach Jordanien begeben.

  • Luzia Winkler geht demnächst nach Südafrika und wird auch darüber bloggen.

  • Namaskaram! – Hallo! Ich bin Josephine: eine 18-jährige, frischgebackene Weltreisende, die ab September 2016 ein halbes Jahr in Indien verbringt.

  • Hallo! Ich bin Emma, 18 Jahre alt und habe im Sommer 2016 mein Abitur gemacht.
    Da ich noch keine Ahnung habe was ich studieren oder welche Ausbildung ich machen möchte, habe ich mich für einen ijfd entschieden. Dafür hat es mich ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland, verschlagen.

 

 
  • Liebe Schüler der ESS, schon lange vor meinem Abitur 2012 war mir klar, dass ich gerne Medizin studieren möchte. Ich arbeitete während der gesamten Oberstufe darauf hin, dieses Ziel zu erreichen und freute mich sehr, dass ich einen Studienplatz bekam.
    Im Verlauf meines letzten Schuljahres, während viele Mitschüler Auslandsaufenthalte planten, wurde mir klar, dass ich eigentlich noch gar nicht so viel mit kranken Menschen zu tun gehabt hatte - einmal abgesehen von Arztbesuchen und meinen Einsätzen als Schulsanitäterin.
    Ich entschloss mich daher noch vor dem Abitur, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren, um die Arbeit . . . (vollständige Bericht von Carolin Schneider)

P1030651.JPG
 

 

 

Wichtige Links

Ausschreibungen

Termine

Jahrbuch

+ + NEU + + NEW

Siyabonga

Schul-Shirt-Shop

DSD

copyright by Edith-Stein-Schule Erfurt 2000-2017 | Impressum | Kontakt| Schulträger