Staatlich anerkanntes katholisches Gymnasium mit staatlich anerkannter katholischer Regelschule

Navigation

Schulgeschichte der Edith-Stein-Schule Erfurt

Im Jahre 1667 kamen die Ursulinen nach Erfurt und errichteten im Kloster am Anger eine Schule für Mädchen. Über die Jahrhunderte hinweg konnten die Ursulinen ihre Schule erhalten und ausbauen. 1938 wurde sie Ursulinenschule von den Nationalsozialisten geschlossen und im gleichen Jahr als staatliche Schule neu eröffnet.

Sie wurde Goetheschule genannt und war bis 1991 eine staatliche Schule. Im Oktober 1991 wurde der Erfurter Schulförderverein für die Edith-Stein-Schule Erfurt gegründet. Im Dezember 1991 folgte die Gründung eines Schulfördervereins in Würzburg und im darauf folgenden Jahr 1992 der Schulförderverein in Essen, der ebenfalls die Edith-Stein-Schule fördert. Am 23. August 1992 wurde die Edith-Stein Schule als Gymnasium mit dazugehörigem Regelschulzweig eingeweiht. In der Trägerschaft des Bischöflichen Amtes Erfurt-Meiningen (späteres Bistum Erfurt) hatte die Edith-Stein-Schule Erfurt 147 Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 5 und 6. 14 Lehrerinnen und Lehrer, sowie fünf Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter bildeten ein starkes Fundament, das sich im Laufe der Zeit zu einem großen Schulhof mit zwei ineinander verbundenen Gebäuden entwickelte. So war am 7. Oktober 1994 der erste Spatenstich und Beginn der Baumaßnahmen für einen Erweiterungsbau der Schule. Im Juni 1996 verließen die ersten Hauptschüler die Edith-Stein-Schule um ihren eigenen Lebensweg zu gehen. Im selben Jahr, am 12. Oktober 1996 wurde der Erweiterungsbau des Schulgebäudes eingeweiht. Seit dem gibt es eine modern ausgestattete Turnhalle und moderne Fachkabinette. Im Januar 1997 wurde zum ersten Mal ein 14tägiges Sozialpraktikum der 10. Gymnasialklasse durchgeführt. Im Juli 1997 verließen die ersten Realschulabgänger die Schule. Seit dem Mai/Juli 1998 ist die private Edith-Stein-Schule Erfurt durch den Freistaat Thüringen staatlich anerkannt, ein Jahr später wurden die ersten Abiturienten entlassen. Im Oktober 2012 feierte die Edith-Stein-Schule Erfurt ihr 20jähriges Bestehen.

(Quelle: Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/ESS_Erfurt)

 

Hier noch einige Bilder der Schule aus den letzten 20 Jahren.

Altbau vor Umbau.jpg
Alter Klassenraum.jpg
Bau Tiefgarage.jpg
Edith-Stein-Statue.jpg
Edith-Stein-Statue2.jpg
ESS.jpg
Gang vor Umbau.jpg
Portal.jpg
Schulhof vor Umbau.jpg
Umbau Altbau 2.jpg
Umbau Altbau 3.jpg
Umbau Altbau 4.jpg
Umbau Altbau 5.jpg
Umbau Aula.jpg

 

Wichtige Links

Ausschreibungen

Termine

Jahrbuch

+ + NEU + + NEW

Siyabonga

Schul-Shirt-Shop

DSD

copyright by Edith-Stein-Schule Erfurt 2000-2017 | Impressum | Kontakt| Schulträger